Dao-it-blog - Portal für Gesundheit Coaching und Alchemie - Der Schöpfungs -und der Kontrollzyklus aus dem Tao mit Anwendungsbeispiel

Dao-it-blog

Portal für Gesundheit Coaching und Alchemie

Der Schöpfungs -und der Kontrollzyklus aus dem Tao mit Anwendungsbeispiel

Nov 132016

undefined

 

Schöpfungszyklus:

Im Schöpfungszyklus (der äußere Kreis) nährt ein Element ein anderes. Wasser nährt Holz, Holz nährt das Feuer usw.

Im Schöpfungszyklus bestärkt ein Element das Folgende. Anwendungsbeispiel: Angenommen es wäre da ein Mensch mit wenig Wasserenergie, also wenig Sexualkraft, unsicher und wenig Lebenslust, schwache Nieren oder Blase - dann müsste dieser sein Metall stärken. (Schöpfungszyklus) um seine Wasserenergie zu erhöhen.

Kontrollzyklus:

Im Kontrollzyklus, was die inneren Pfeile zeigen, kontrolliert ein Element das übernächste. ZBsp. kontrolliert, also besänftigt die Erde das Wasser und das Wasser das Feuer.

Anwendungsbeispiel: Angenommen ein Mensch hätte zuviel Wasserenergie, dann müsste er seine Erde stärken (Kontrollzyklus), durch Feuerübungen (Schöpfungszyklus), da die Erde Wasser kontrolliert und Feuer die Erde stärkt. 

Es gibt keine veröffentlichten Kommentare.

Neuer Kommentar