Dao-it-blog - Portal für Gesundheit Coaching und Alchemie - Qigong

Dao-it-blog

Portal für Gesundheit Coaching und Alchemie

Qigong - Qi gong und Tai Chi - Tai Chi Chuan ¿Was ist was?

Nov 132016

QI GONG/ Qigong

ist eine alte Kunst der Energiekultivierung. Es fördert speziell Gesundheit, Vitalität, Interne Kräfte und mentale Klarheit. Qi gong heisst "arbeiten mit der Energie". Es ist die alte chinesische Kunst und Wissenschaft sich seiner Lebensenergie bewusst zu werden und zu lernen den "Flow" zu spüren und zu lenken durch präzise Choreographie von Körperhaltung, Bewegung, Atemtechnik und Meditation. Qi Gong ist der Kern oder die Basis für Tai Chi.

Qigong lehrt psychophysiologische Selbstregulation. Der Student lernt körperliche Funktionen konventionell als unwillkürlich betrachtet - zu lenken, wie Blutdruck, Atemfrequenz, sogar der Fluss von Blut und Nährstoffen zu internen Organen - und lernt, eine gesündere Balance wiederherzustellen. Qigong ist eine der kostengünstigsten Selbstheilungsmethoden der Welt.

Thai Chi Chuan 

ist eine Form von chinesischem Kung Fu. Das Wort Chuan heisst Kung Fu oder Kampfkunst. Tai Chi Chuan heisst Kosmische Kampfkunst oder Cosmisches Kung Fu. Mit anderen Worten ist es eine Kampfkunst, die den natürlichen Gesetzen des Kosmos folgt.Es ist eine weichere, langsamere Kampfkunst, für interne Energie Entwicklung und spirituelle Kultivierung. Es ist auch gut für die Gesundheit. Viele sagen auch nur Thai Chi, wobei das nicht vollständig ist, denn Thai Chi benennt korrekt nur die Philosphie dahinter.

 

Qi heisst Energie

Chi heisst Kosmos

Tai Chi Chuan heisst Kosmische Kampfkunst oder Kosmisches Kung Fu